Lateinformation des 1. Tanzclub Ludwigsburg

Sportlerehrung für das Jahr 2018

am 15. März 2019

Jugendliche Athleten 2018
Foto: Benjamin Stollenberg
Sondergeehrte 2018
Foto: Benjamin Stollenberg
Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres 2018
Foto: Benjamin Stollenberg

Über 440 Sportler geehrt

Auszeichnungen für herausragende Leistungen von Ludwigsburger Athleten.

Bei der Sportlerehrung für das Jahr 2018 im Scala Ludwigsburg wurden wieder über 440 Sportlerinnen und Sportler aus 29 Vereinen und des Otto-Hahn-Gymnasiums für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Oberbürgermeister Werner Spec, Erster Bürgermeister Konrad Seigfried und Professor Dr. Matthias Knecht, 1. Vorsitzender des Stadtverbands für Sport, überreichten die Auszeichnungen.

Höhepunkt des Abends war die Wahl zum Ludwigsburger Sportler, zur Sportlerin und zur Mannschaft des Jahres.

Sportlerin des Jahres 2018 ist Sharon Enow Abio

Sharon Enow Abio
Sport- und Kulturverein Eglosheim e. V.

Erfolge im Jahr 2018:
Leichtathletik, 1. Platz Deutsche Meisterschaft 100 m Hürden U18
Leichtathletik, 2. Süddeutsche Hallenmeisterschaft im Weitsprung

Sportler des Jahres 2018 ist Kurt Lauer

Kurt Lauer
Sport- und Kulturverein Eglosheim e. V.

Erfolge im Jahr 2018:
Leichtathletik, 1. Platz Deutsche Meisterschaft 3.000 m M15
Leichtathletik, 1. Platz Süddeutsche Meisterschaft 3.000 m M15

Mannschaft des Jahres 2018 ist die Standartformation 1 TC Ludwigsburg

Standartformation
1. TC Ludwigsburg

Erfolge im Jahr 2018:
2. Platz Europameisterschaft
4. Platz Weltmeisterschaft

Jugendarbeit ausgezeichnet

Zum vierten Mal überreichte die Wüstenrot Bausparkasse AG, vertreten durch Marketingleiterin Carmen Wittmer, den Ehrenpreis für die Jugendarbeit: Ein Scheck über jeweils 1.250 Euro ging an die Jugendabteilung des Hockey Clubs Ludwigsburg 1912 und an die Grundschule Hoheneck. Im Rahmenprogramm begeisterten das Tanzpaar der 1. Fasnetzunft Ludwigsburg-Neckarweihingen „Mistelhexen“ und die Turnerinnen der KSV Hoheneck mit ihrer akrobatischen Leichtigkeit.

Großes Engagement gewürdigt

Der Stadtverband für Sport mit Professor Dr. Matthias Knecht an der Spitze ehrt traditionell verdiente Sportler, Funktionäre und Trainer im Rahmen der Sportlerehrung. In diesem Jahr wurden gewürdigt: Lisa Nippgen (Sport- und Kulturverein Eglosheim), Daniel Sacks (BSG Basket Ludwigsburg und Sportvereinigung 07 Ludwigsburg) und Heinz Schopf (Turnverein Pflugfelden 1907). Bei der Jugendehrung erhielt Karateka Lisa-Maria Schaupp vom MTV 1846 Ludwigsburg den Walther-Tripps-Preis für herausragende sportliche Leistung und soziales Engagement. Das Publikum war sehr beeindruckt vom großen Engagement und den Lebensleistungen der Sondergeehrten

Sonderehrung für Gerhard Uhl

Die Sonderehrung der Stadt erhielt Gerhard Uhl für besondere Verdienste um den Ludwigsburger Sport. Gerhard Uhl ist seit 23 Jahren erster Vorsitzender des Sport- und Kulturvereins Eglosheim, ein Amt, das er bis heute mit viel Engagement und Erfolg ausübt.

Nach einem wahren Ehrungsmarathon konnten die Athletinnen und Athleten sowie deren Freunde, Familien und Ehrengäste ihre Auszeichnungen bei der After-Show-Party feiern.