In Bewegung mit "5 Esslinger und mehr"

Bewegung fördert das Wohlbefinden, die geistigen Funktionen und trägt zum Aufbau und dem Erhalt der Muskulatur bei. Dies gilt auch bis ins hohe Lebensalter. Die Bewegungs-Elemente "Fünf Esslinger"  bieten einfache und zugleich effektive Übungen, um die Kraft, Koordination und Ausdauer zu stärken. Unterstützung, auch ohne Trainer, bietet die "Fünf Esslinger" Station im Innenhof des Seniorenbüros in der Stuttgarter Straße 12/1. Die Station ist frei zugänglich und kann von allen Interessierten genutzt werden.

Fünf Esslinger Station

Die Fünf Esslinger

Dr. med. Martin Runge aus der Aerpah-Klink Esslingen-Kennenburg hat für die Bereiche Balance, Dehnung, Schnelligkeit und Kraft Übungen ausgewählt. Sie tragen bei zur Stärkung und zum Erhalt von Kraft, Koordination, Ausdauer, Balance, Geschicklichkeit, Körperwahrnehmung und Feinmotorik. Die Übungen sind für Menschen in jedem Alter geeignet.

Fachvortrag und Fortbildung

Mit einem Fachvortrag und einer Fortbildung im Jahr 2017 informierte die Stadt Ludwigsburg über die Station und die Einbindungs-Möglichkeiten der Bewegungs-Elemente. Übernommen wurden die beiden Termine von  Petra Raditsch, Übungs-Leiterin für Menschen mit und ohne Handicaps und Projekt-Koordinatorin in der Demenz Support Stuttgart gGmbH.

Im Fachvortrag gab Petra Raditsch Informationen zu den Fünf Esslingern. Bei der Fortbildung "Fünf Esslinger und mehr" vermittelte Petra Raditsch vertiefende Kenntnisse zur Umsetzung. Dabei zeigte sie den Teilnehmenden, wie sie die Bewegungs-Elemente in bestehende und neue Angebote einbinden können.

Fortbildung 5 Esslinger und mehr

Station im Innenhof der Stuttgarter Straße 12/1