Lateinformation des 1. Tanzclub Ludwigsburg

Sportlerehrung für das Jahr 2017

am 16. März 2018

Jugendliche Athleten 2017
Sondergeehrte 2017
Mannschaft und Sportler des Jahres 2017

(Foto: Benjamin Stollenberg)

Über 320 Sportler geehrt

Auszeichnungen für herausragende Leistungen von Ludwigsburger Athleten

Bei der Sportlerehrung für das Jahr 2017 wurden am 16. März im SCALA über 320 Sportlerinnen und Sportler aus 29 Vereinen und des Otto-Hahn-Gymnasiums für ihre herausragenden Leistungen von Oberbürgermeister Werner Spec, Erster Bürgermeister Konrad Seigfried und dem 1.Vorsitzenden des Stadtverbands für Sport Prof. Dr. Matthias Knecht ausgezeichnet. Höhepunkt des Abends war die Wahl der Ludwigsburger Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres 2017.

Sportlerin des Jahres 2017 ist Tabea Alt

Tabea Alt
MTV 1846 e.V. Ludwigsburg

Erfolge im Jahr 2017: 
Turnen, Mitglied Bundeskader
Turnen, 3. Platz Weltmeisterschaft Schwebebalken
Turnen, 10. Platz Weltmeisterschaft Mehrkampf
Turnen, 9. Platz Europameisterschaft Schwebebalken
Turnen, 1. Platz Weltcup Stuttgart
Turnen, 1. Platz Weltcup London
Turnen, 1. Platz Gesamt-Weltcup
Turnen, Mannschaft MTV Stuttgart, 1. Platz Deutsche Meisterschaft
Turnen, Einführung von zwei Elementen am Stufenbarren in den CdP „Alt1“ und „Alt2“

Sportler des Jahres 2017 ist Johannes Thiemann

Johannes Thiemann
Basketball-Gemeinschaft Ludwigsburg e. V. (MHP RIESEN Ludwigsburg)

Erfolge im Jahr 2017:
Basketball, Mitglied Nationalmannschaft
Basketball, Teilnahme an der Europameisterschaft
Basketball, Nominierung easyCredit BBL ALLSTAR Game 2017

Mannschaft des Jahres 2017 sind die MHP RIESEN

MHP RIESEN Ludwigsburg
Basketball-Gemeinschaft Ludwigsburg e.V.

Erfolge im Jahr 2017:
Basketball, Zum vierten Mal in Folge in den Play-offs der Bundesliga Saison 2016/2017
Basketball, Teilnahme am Finalturnier um den BBL-Pokal Saison 2016/2017
Basketball, Teilnahme am Viertelfinale in der Champions League Saison 2016/2017

Zum dritten Mal überreichte Marcus Sieger, Regionaldirektor der Wüstenrot Bausparkasse AG für die Jugendarbeit den Ehrenpreis der Wüstenrot AG. Dieses Jahr ging ein Scheck über jeweils 1.250 Euro an die Karateabteilung des MTV 1846 e.V. Ludwigsburg und an den Rad- und Fahrverein 1909 e.V. Poppenweiler.

Im Rahmenprogramm begeisterten zwei Tanzpaare des 1. Tanzclub Ludwigsburg e.V und Turner des MTV 1846 e.V. Ludwigsburg, die mit ihrer akrobatischen Präzision das Publikum erstaunten.

Der Stadtverband für Sport mit Prof. Dr. Matthias Knecht an der Spitze ehrt traditionell verdiente Funktionäre und Trainer im Rahmen der Sportlerehrung. In diesem Jahr würdigten die Vorstandsmitglieder Franz Miksch (MTV 1846 e.V. Ludwigsburg), Trautel Uhl (Sport- und Kulturverein Eglosheim e.V.) und Heiko Tafelmaier (Schützengilde Ludwigsburg 1845 e.V.). Bei der Jugendehrung erhielt Patrick Eberle (BSG Basket Ludwigsburg e.V.) den Walther-Tripps-Preis für herausragende sportliche Leitung und soziales Engagement. Den ganzen Saal beeindruckten das große Engagement und die jeweilige Lebensleistung der Sondergeehrten.

Die Sonderehrung der Stadt erhielt Gaby Wulff für besondere Verdienste um den Ludwigsburger Sport. Gaby Wulff führt als Präsidentin seit 15 Jahren den 1. Tanzclub Ludwigsburg e. V. mit enormem Engagement und gleichzeitig mit großer Herzlichkeit.

Nach einem wahren Ehrungsmarathon konnten die Athletinnen und Athleten sowie deren Freunde, Familien und Ehrengäste ihre Auszeichnungen bei der After-Show-Party feiern.