MHP Riesen Ludwigsburg

Broschüre mit Spazierwegen in Neckarweihingen ist da!

Titelbild Spazierwege in Neckarweihingen

Eine neue Broschüre stellt Spazierwege in und um Neckarweihingen vor. Herausgegeben hat die Publikation die Stadt Ludwigsburg, erarbeitet wurde sie gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern. Das Ziel der Broschüre ist es, möglichst viele Menschen zum Rausgehen und zur Bewegung anzuregen.

Mithilfe der Publikation kann die Umgebung Neckarweihingens erkundet werden: zum Beispiel die Neckarauen, die Weinberge und die Obstbaumwiesen. Die Broschüre enthält zum einen detailreiche Karten mit Informationen zu Streckenlänge und Barrierefreiheit sowie mit Angabe von Sitzgelegenheiten, Toiletten und Einkehrmöglichkeiten. Zum anderen beschreibt sie in Texten ausführlich die verschiedenen Routen und die Besonderheiten am Wegesrand.

Ihren Ursprung hat die Broschüre im ersten Ludwigsburger Gesundheitsforum im Jahr 2016. Im Gesundheitsforum kommen Vertreter der Stadtverwaltung, der Bürgerschaft sowie Fachakteure zusammen, um die Gesundheitsförderung in der Stadt voranzutreiben. In dem Workshop „Gesund älter werden“ wurde der Wunsch nach einer Übersicht von fußgängerfreundlichen, barrierefreien Spazierwegen in Ludwigsburg geäußert. Der städtische Fachbereich Sport und Gesundheit startete daraufhin die Initiative „Spazierwege in Ludwigsburg“ – zunächst in Eglosheim gemeinsam mit der AG Senioren und dem Landkreis Ludwigsburg. Im Jahr 2017 entstand die Broschüre „Spazierwege in Eglosheim“.

Da das Projekt in Eglosheim großen Zuspruch fand, führte es der Fachbereich Sport und Gesundheit in diesem Jahr gemeinsam mit dem Netzwerk Neckarweihingen, dem Stadtteilbeauftragten von Neckarweihingen und zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern in Neckarweihingen fort. Bei verschiedenen Veranstaltungen im Stadtteil – zum Beispiel dem Kiesranzenfest oder dem Kochlöffeldialog – brachten die Neckarweihingerinnen und Neckarweihinger ihre Ideen für die Spazierwege ein.

Diese Vorschläge und Hinweise wurden zu insgesamt acht Spazierwegen zusammengefasst. Um die Routen im Hinblick auf die Barrierefreiheit, die Sitz- und Einkehrmöglichkeiten und weitere Besonderheiten genauer unter die Lupe zu nehmen, trafen sich im Juli und August Mitarbeitende der Stadtverwaltung sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger, um die Wege abzugehen. Im Anschluss wurde die Broschüre „Spazierwege in Neckarweihingen“ erarbeitet.

„Der erfolgreiche Start in Eglosheim und die gelungene Weiterführung in Neckarweihingen machen deutlich, wie wichtig die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger für die Etablierung von Vorhaben vor Ort ist“, so Erster Bürgermeister Konrad Seigfried. „Das Beispiel Spazierwege zeigt auch, dass das Gesundheitsforum eine geeignete Plattform für den Austausch von Akteuren sowie die Benennung wichtiger gesundheitsrelevanter Themen und Bedarfe bietet.“

Die Broschüre „Spazierwege in Neckarweihingen“ ist in der Innenstadt im Kulturzentrum, an der Rathaus-Information und an der Tourist-Information erhältlich. In Neckarweihingen liegt sie im Bürgerbüro sowie im Kinder- und Familienzentrum in der Neuen Straße 62 aus. Außerdem steht die Broschüre auf der Homepage der Stadt Ludwigsburg unter www.sport-gesundheit-ludwigsburg.de/spazierwege-neckarweihingen zum Download bereit. Die Wege können zudem über die städtische Infokarte (http://logis.ludwigsburg.de) sowie über die Online-Plattform www.outdooractive.com abgerufen werden.